ASV-Boxerin führt Team wieder an

Dritter Kampftag der Baden-Württembergischen Mannschaftmeisterschaften 2015
Am kommenden Samstag, den 16.05.2015, wollen eine Boxerin des ASV Ebingen und drei ihrer Vereinskameraden beim dritten Kampftag um den baden-württembergischen Mannschaftstitel 2015 wieder Punkte für die Tabellenwertung sammeln.
Für den in Munderkingen stattfindenden Wettbewerb meldete Trainer Thomas Fritschi seine trainingsfleißige Simone Fröhling im Weltergewicht (– 69 kg) der Frauen (+ 18 Jahre). Bei den männlichen Kollegen steht in der Schülerklasse (10 – 12 Jahre) Bojan Dimic im Papiergewicht bis 34 kg auf der Anmeldung und Daniel Seitz im Halbschwer (– 75 kg) der 15- und 16-Jährigen, den Junioren, wie auch Fabiano Favella im Federgewicht (– 54 kg).

Read More

ASV-Boxerin führt Team an

Zweiter Kampftag der Baden-Württembergischen Mannschaftmeisterschaften 2015
Am kommenden Samstag, den 25.04.2015, wollen vier Boxer und zwei Boxerinnen des ASV Ebingen beim zweiten Kampftag um den baden-württembergischen Mannschaftstitel 2015 wichtige Punkte für die Tabellenwertung sammeln.
Für den in Rottweil stattfindenden Wettbewerb stehen Trainer Thomas Fritschi folgende Athleten/innen zur Verfügung:
In der Frauenklasse (+ 18 Jahre) fiebert die trainingsfleißige Simone Fröhling im Weltergewichtslimit – 69 kg ihrem ersten Kampf entgegen, wie auch die im Papiergewicht bis 32 kg startende Dilara Yücel in der Schülerkategorie (10 – 12 Jahre) und ihr Altersklassenkamerad Bojan Dimic in der 34-kg-Klasse des Papiergewichts.
Bei den Kadetten (13 + 14 Jahre) stehen im Halbfliegengewicht (- 48 kg) David Seitz auf der Anmeldung, wie auch sein Bruder Daniel Seitz im Halbschwergewicht (- 75 kg) der Junioren (15 + 16 Jahre). Ebenfalls bei den Junioren will im Federgewichtslimit (- 54 kg) Fabiano Favella im sechsten Kampf seiner jungen Laufbahn seinen sechsten Sieg erkämpfen.

Read More

David Seitz muss sich mit drittem Platz begnügen

Bereits beim Halbfinale der „Internationalen Südwestdeutschen Meisterschaften 2015“ in VS-Schwenningen kam für ASV-Boxer David Seitz das Aus für die Teilnahme am Finale und somit auch der Qualifikation zu den deutschen Titelkämpfen.
Tim Alberg von der Neckarsulmer Sportunion hatte über die gesamte Kampfdistanz stets die besseren und klareren Treffer und konnte jede Runde für sich entscheiden.
Somit musste sich der enttäuschte ASV-Boxer den dritten Platz teilen mit Filipe de Sousa (Landesverband Südwest), der im Halbfinale Roman Gerlitz (Hessen) ebenfalls in der Punktewertung unterlag.
Im Finale holte der Neckarsulmer Athlet dann souverän den Titel gegen Gerlitz.

Read More

ASV-Boxer Seitz kämpft um Fahrkarte zur „Deutschen“

ASV-Boxer David Seitz wurde vom neuen Jugend-Landestrainer Jörg Schwiperich zu den vom 17. – 19.04.2015 bei „Boxing VS“ durchgeführten „Internationalen Südwestdeutschen Meisterschaften“ in Schwenningen eingeladen.
Der junge Athlet in der Altersklasse Kadetten (13 + 14 Jahre) will hier seinen letztjährigen erkämpften Titel im Papiergewicht bis 44,5 kg nun in der nächst höheren Kategorie (bis 46 kg) wiederholen und sich damit das Ticket zu den „Deutschen Meisterschaften“ lösen.
Die Meisterschaftskämpfe mit Athleten der Landesverbände Bayern, Hessen, Saarland und natürlich dem Veranstalter Baden-Württemberg finden im Rahmen des „Black-Forest-Cup 2015“ statt und beginnen am Freitagvormittag mit dem Wiegen und den ärztlichen Untersuchungen sowie den anschließenden Auslosungen. Nachmittags stehen die Viertelfinalkämpfe auf dem Plan und am Samstag werden in drei Halbfinal-Veranstaltungen die Finalisten für Sonntag ermittelt.
Am Cup selbst nehmen Athleten aus Tadschikistan, Slowakei, Holland, Schweiz, Kroatien, Irland und Dänemark teil.

Read More

ASV-Boxer Favella mit weiterem Sieg

Fünfter Sieg im fünften Kampf war das Ergebnis von Fabiano Favella beim Kampftag in Blumberg und auch David Seitz trug sich in der Siegerliste ein.
Die Veranstaltung begann mit einem „Paukenschlag“, denn die sieben gemeldeten Athleten von „Kampfsport Lahr“ blieben unentschuldigt fern. Betroffen davon waren auch Simone Fröhling und Bojan Dimic, die somit ihren ersten Wettkampf nicht bestreiten konnten. Ohne Kampf blieben auch Daniel Seitz, dessen vorgesehener Gegner Jakob Bartoli (BC Singen) verletzungsbedingt nicht antreten konnte und für Dilara Yücel stand in der Schülerklasse keine passende Gegnerin bereit.
Federgewichtler (- 54 kg) Fabiano Favella setzte sich auch in seinem fünften Kampf erfolgreich durch. Mehmet Atmec (Camp Boxing Ravensburg) war über die gesamte Distanz ein unbequem angreifender Gegner, doch konterte der ASV-ler sehr gut und überraschte seinen Kontrahenten mit Gegenangriffen. Nach drei abwechslungsreichen Runden wurde der ASV-Boxer in der Juniorenklasse (15 + 16 Jahre) somit zum klaren Punktesieger ernannt. David Seitz hatte mit dem Spaichinger Alexej Felde einen gleichwertig starken Gegner im Papiergewichtslimit bis 46 kg der Kadetten (13 + 14) vor den Fäusten, doch konnte er – dank seiner Erfahrung und sehr guten Taktik der Kampfesführung – jede Runde und somit auch den Sieg für sich entscheiden.

Read More

ASV-Boxer kämpfen in Blumberg

Am kommenden Samstag warten für zwei Athletinnen und drei Sportkameraden der ASV-Boxabteilung interessante Gegner/-innen bei der international besetzten Veranstaltung des BSV Blumberg.
Gemäß der bereits mitgeteilten Kampfaufstellung bestreitet in der Frauenklasse (+ 18 Jahre) Simone Fröhling im 69-kg-Limit (Weltergewicht) ihren ersten Fight gegen die bisher in einem Wettkampf erprobte Sabrina Lang vom Verein „Kampfsport Lahr“.
Ebenfalls seinen ersten Wettkampf absolviert bei den 10- bis 12-Jährigen, die Altersklasse Schüler, der im Papiergewicht bis 34 kg boxende Bojan Dimic gegen B. Ardian (KS Lahr), der bisher auch noch keinen Kampf bestritt.
Mit Alexej Felde (SV Spaichingen) wartet auf den im Papiergewicht bis 46 kg startenden ASV-ler David Seitz ein erfahrener Kämpfer in der Altersklasse Kadetten (13 + 14 Jahre).
Bei den Junioren (15 + 16 Jahr) stehen in der Kampfaufstellung die Paarungen Fabiano Favella gegen Mehmet Atmec (Champboxing Ravensburg) im 54-kg-Limit (Federgewicht) und Daniel Seitz gegen Jakob Bartoli (BC Singen) im Halbschwergewicht (- 75 kg).
Für die im 32-kg-Limit angemeldete Dilara Yücel wird in der Schülerklasse noch unter verschiedenen passenden Gegnerinnen die richtige ausgesucht, damit auch sie ihren ersten Wettkampf bestreiten kann.

Read More

Hohes Niveau auf Baden-Württembergischer TKD Meisterschaft

Unzählige Sportler aus ganz Baden-Württemberg maßen sich am Samstag in Friedrichshafen bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft der Taekwondo Union Baden-Württemberg (TUBW). Für den ASV-Taekwondoin Valentin Kramer war das hohe Niveau der Meisterschaft eine besondere Herausforderung. Trotz starken kämpferischen Leistungen unterlag er einem technisch stärkeren Gegner im Viertelfinale und musste sich mit einem dritten Platz zufrieden geben. Überreicht wurden Urkunde und Pokal von TUBW-Präsident Wolfgang Brückel, welcher die Organisation des Turniers und die Leistungen aller Teilnehmer besonders lobte. Über dreihundert Athleten kämpften auf drei Kampfflächen um den Titel Baden-Württembergischer Meister. Kramer zeigte sich zufrieden mit Bronze und vielen neuen Erfahrungen. Betreut wurde der ASV-ler diesesmal von Kai Penteker vom TG-Biberach. Einige hochklasse Sportler wie Vize-Europameister oder der amtierende afrikanische Meister kämpften ebenfalls um den Titel und sorgten für sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Auch Olympia Fünfter (2008) und siebenfacher deutscher Meister Daniel Manz und die 16-fache deutsche Meisterin und europa Meisterin Sümeyye Manz wohnten dem Turnier als Zuschauer bei.

Read More

Hochschulmeisterschaften: Einen Kampf gewonnen, einen verloren – Bilanz dennoch positiv!

Valentin Kramer, Träger des zweiten Kups im Takewondo (roter Gürtel) zeigte ein starkes Debüt bei den
Deutschen-Hochschulmeisterschaften in Konstanz. Bei seinem ersten landesweiten Wettkampf gewann der Kämpfer des ASV-Ebingen zunächst im Achtelfinale und verlor dann im Viertelfinale gegen einen starken Gegner und musste die Heimreise antreten. Trotz der Niederlage war der albstädter Taekwondoin, der für die Hochschule Biberach antrat zufrieden mit seiner Leistung. Insgesamt traten rund 130 Kämpfer aus ganz Deutschland, darunter Berlin, Rostock, Hamburg usw. in Konstanz an. Gekämpft wurde je drei Runden zu 1,5 Minuten, was den Wettkämpfern bei drückender Hitze einiges abverlangte. Neu war der Video-Beweis, mit welchem die Coaches nicht gewertete Treffer während des Kampfes gültig machen konnten. Auch der Süd-Kurier berichtete über das Event und interviewte Zuschauer und Kämpfer ( Ein Link dazu: http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Hochschulmeisterschaften-Spitzentreffen-der-Taekwondo-Kaempfer;art372448,7054164 )

Read More

ASV-Boxer erweitern Medaillensammlung

ASV-Boxer erweitern Medaillensammlung 

Albstadt-Ebingen (T.F) Mit einem Meistertitel – sowie zwei Silbermedaillen – kehrten drei ASV-Jugendboxer von den in VS-Schwenningen durchgeführten „Int.-Südwestdeutschen Meisterschaften 2014 der Jugendklassen“ zurück. Hier zeigten über 140 männliche und weibliche Faustfechter/innen aus den Landesverbänden Bayern (2 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze), Hessen (10/12/2), Südwest (9/7/10) und des Ausrichters Baden-Württemberg (21/17/6) in 75 Kämpfen ihre boxerischen Leistungen.

Nach überstandenen Halbfinalkämpfen der jungen ASV-Athleten stand als erster David Seitz im Papiergewicht bis 44,5 kg im Finale der Schülerklasse (10 – 12 Jahre). Gegen Alexander Schmiedke (LV Südwest) zeigte er in gewohnter Manier technisches und kämpferisches Können, das mit einem einstimmigen 3:0-Punktesieg und dem Meistertitel belohnt wurde.

Mit dem Titel des Vizemeisters und der damit verbundenen Silbermedaille zufrieden geben musste sich Daniel Seitz – der Bruder von David – im 65-kg-Limit (Halbmittel) bei den Kadetten (13 + 14 Jahre) nach seiner Finalniederlage gegen Oronzo Birardi (LV Südwest).

Im Federgewicht (- 54 kg) hatte Florian Naumann (AK Kadetten) gegen den Bayern Nikolas Gorst ebenfalls das Nachsehen in der Punktewertung und damit auch das goldene Edelmetall knapp verpasst.

Read More

ASV-Boxjugend räumt Medaillen ab

ASV-Boxjugend räumt Medaillen ab 

Albstadt-Ebingen (T.F) Drei Meister, drei Vizemeister und ein dritter Platz – mit dieser stolzen Bilanz kehrten sechs ASV-Boxer und eine Boxerin von den an der Landessportschule Ruit durchgeführten viertägigen „Baden-Württembergischen Meisterschaften 2014 der Jugendklassen“ zurück. Goldmedaillen sicherten sich nach Punktesiegen die Brüder David Seitz gegen Leonard Usa (Boxclub Gold-Blau Stuttgart) und Daniel Seitz, der den Öhringer Alexander Horn bezwang, wie auch Ikbal Karaoglanoglu, dem der Böblinger Daniel Strohscherer unterlag. Punkteniederlagen dagegen hinnehmen und mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben mussten sich Kubilay Gülveren gegen Dennis Sorin vom VFL Neckargartach, Florian Naumann unterlag Ali Hetemi (ebenfalls Neckargartach) und Oguzhan Tunc musste sich dem Schwenninger David Grönig beugen. Bereits im Halbfinale kam für die weibliche Teilnehmerin Yasemin Gonera nach einer knappen Punkteniederlage gegen Alea-Laura Barz (Blau-Weiß Lahr) das Aus – doch ist der erreichte dritte Platz in ihrer ersten Meisterschaft ein Erfolg.

 

Read More